Pablo Vuletić

Foto: Jingxiong Qiao

Pablo Vuletic hatte früh in Form von Jugendklubs am Jungen Düsseldorfer Schauspielhaus Kontakt mit Theater. 2015 war er Darsteller in der szenischen Lesung des Kinderbuchs “Mein Herz hüpft und lacht” bei der Verleihung des Kinderbuchpreises des Landes Nordrhein-Westfalen. Später spielte er im Bürgerbühnenstück “Das kalte Herz” unter der Regie von Christof Seeger-Zurmühlen am Düsseldorfer Schauspielhaus in der Saison 2017/18 mit. Seit 2018 ist er Mitglied im Improvisationsklub “Theatersport”. In dem Jahr trat er außerdem erstmals im Rahmen des Theaterkollektivs Pièrre.Vers in der Theatertour “Garten Minus Zäune” als Statist auf. Das nächste Bürgerbühnenstück, in welchem er mitspielte, war die von Joanna Praml geleitete Inszenierung “Was ihr wollt” 2019/20. Er moderierte 2020 im Café Eden das Jugenddinner zum Thema Kinderrechte. Zuletzt war Pablo Vuletic 2021 als Teil des Kollektivs Pièrre.Vers Darsteller im von Christof Seeger-Zurmühlen inszenierten Stück “Im Process”. Neben diversen anderen kleinen Projekten als Schauspieler und Sprecher ist er Schüler und absolviert voraussichtlich 2022 das Abitur.

Projekte: Im Process